Himalaya-Kristallsalz

                                                     . . .  Was ist Kristallsalz?  

Das Salzkristall ist aus 100% Natursalz. 

Kristallsalz gibt es meist als Salzkristall-Brocken bzw. als Stücke.

Kristallsalz ist ein eigentlich ein neumoderner Ausdruck für naturbelassenes Salz:

  • Herkunft: In der Region südlich von Islamabad (Pakistangebiet).
  • Kristallsalz aus der Himalaya-Gegend ist ca. 250 Mio. Jahre alt
  • Naturreines Salz - also Kristallsalz - enthält 36 messbare Spurenelemente, aus denen der Körper auch besteht.
  • nicht gebleicht.
  • frei von Aluminiumsilikat / kein Rieselzusatz.
  • naturbelassen, frei von Umweltverschmutzung und nicht raffiniert.
  • alter traditioneller Abbau (nach der Gewinnung händische Weiterverarbeitung wie sortieren, waschen und dann sonnengetrocknet)

!    Kristallines Salz (Kristallsalz) aus der Himalaya-Gegend ist im Gegensatz zu handelsüblichem Kochsalz als vollwertig zu bezeichnen, da es nicht raffiniert und wichtigen Elementen beraubt wurde.

 

Durch den enormen Druck der indischen Kontinentalplatte bildeten sich weiße bis rosafarbene Salzkristalle. Genau dadurch sind grundsätzlich alle 84 Spurenelemente für unsere komplizierten Körperprozesse in einer zellverfügbaren Form im Kristallgitter eingebunden. Die Heilkundigen aus dieser Region wissen seit langem um die Kraft des Himalaya Kristallsalzes.  

 

Kristallsalz zum Kochen
Kristallsalz gemahlen 5,90€/kg

 

Im MarmeLädchen erhältlich:         

 

Himalaya-Kristallsalz 1kg gemahlen  

Himalaya-Kristallsalz-Brocken im Glas  

Probiergläschen mit Kristallsalz  

Meersalz mediteran für die Salzmühle  

Ingwer-Knoblauch-Meersalz

Gourmetgewürz mit Meersalz 

Lavendel-Meersalz

"Annetts Kräutersalz"  

  

      

 

Himalaya-Badesalz 1kg 

Himalaya-Saunasalz Rosmarin/Lavendel   

Wildkräuter-Steinsalz

Zahnpasta mit Himalayasalz

Duschbad & Shampoo Salz-AloeVera-Cocos

Zur Salzinfo hier klicken
Kristallsalzbrocken

Solezubereitung:

1kg Kristallsalz-Brocken in ein Gefäß mit Deckel legen und beliebig mit Wasser auffüllen. Es bildet sich automatisch eine gesättigte 26%ige Salzlösung, d.h. die Kristalle lösen sich nicht vollständig auf. 

Nach mehreren Tagen Verbrauch können Sie einfach wieder beliebig Wasser nachfüllen. Wenn sich die Himalaya Kristallsalz Steine vollkommen gelöst haben, füllen Sie nichts mehr nach. Beim Lösungsvorgang in Wasser werden diese Biophotonen in der dabei entstehenden Natursole freigesetzt

und dem menschlichen Körper zur Verfügung gestellt.

zur Internetseite
Link-Tipp

Literaturempfehlung:

„Heilen mit Kristallsalz“ Gabriele Zimmermann, GU Verlag 

"Wasser & Salz- Urquell des Lebens, Dr-med.B.Hendel, ina Verlag                                                               

Link zur Salzgrotte

 

Unsere Herrnsdorfer Straße und der Mühlwiesen-

wanderweg führen nicht allein nur zur Salzgrotte,

denn hier gehts direkt auf Mausklick zur

Wolkenburger Salzgrotte Am Silberbergwerk

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<